Ateliershooting

 

Neugeborenen-Shooting

Den Termin für das Neugeborenenshooting vereinbaren wir am besten schon während der Schwangerschaft. Der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting ist vom 7.-10. Lebenstag. Zu diesem Zeitpunkt haben die Babys nicht so viele Wachphasen und die natürliche Neugeborenenakne ist noch nicht so stark.

Das Shooting findet in meinem liebevoll eingerichteten Homestudio statt. Hier bin ich bestens ausgestattet mit verschiednen Körbchen, Mützchen, Tüchern, Haarbänder. Ihr braucht hier nur eine dem Baby vertraute Kuscheldecke mitzubringen.

Das Shooting dauert ca. 1,5-2 Stunden und findet am Vormittag statt. Hier sind die Babys und Eltern noch nicht erschöpft vom Tag. Fotografiert wird ohne Stress mit ausreichend Zeit für kuscheln, wickeln und stillen.

Damit die Babys nicht frieren, wird der Raum ordentlich eingeheizt. Zudem läuft während des Shootings ein kleiner Heizlüfter. Hier empfehle ich für die Eltern kurze Wechselkleidung, da man sonst ganz schön ins Schwitzen kommt.

Bei rauher Haut empfehle ich die Babys am Abend zuvor und 1-2 Stunden vor dem Shooting nochmals einzucremen.

Wenn ihr mich besucht, dann achtet darauf, dass euer Baby so angezogen ist dass es schnell und einfach ausgezogen werden kann. Denn oft kommen die Babys hier schlafend an...

 

Für die Eltern empfehle ich für das Familienbild neutrale Kleidung, am besten ohne Logos und Print. Gerne in pastelligen/ weißen Farbtönen.

 

 

Kindershooting/ Familie

Bei einem Baby ist es ideal, wenn es bereits das Köpfchen halten kann.

Hier empfehle ich neutrale Kleidung ohne große Prints und Logos. Farblich am besten auch in ruhigen Tönen.

 

Schwangerschaft

Idealerweise findet das Shooting 4-6 Wochen vor dem Entbindungstermin statt. So ist der Babybauch schön rund, und es gibt noch nicht allzu viele Wassereinlagerungen.

Hierzu stehen einige Kleider und Accessoires in verschiedenen Größen zur Verfügung. Gerne dürft ihr auch euer eigenes Outfit mitbringen, sowie zukünftige Kuscheltiere, Schühchen etc.

Partner und Geschwisterkind dürfen natürlich mit aufs Bild (achtet auch hier auf eine farbliche Abstimmung der Kleidung untereinander).